Loading...

Über LinkedIn konnte Ali bereits einiges über die Elektroindustrie in Deutschland erfahren. Auch unser Stellenangebot hat Ali bei LinkedIn gefunden. Da er viele Angebote auf LinkedIn gesehen hat, recherchierte er zudem zusätzlich über EPS im Internet:
„Ich habe herausgefunden, dass die Industrie, in der EPS tätig ist, dieselbe Industrie ist, in der ich 16 Jahre Erfahrung habe (elektronische Industrie)“.

Ali erzählte uns, warum er sich trotz der vielen Konkurrenz für EPS entschieden hat:
„Ich habe mich für EPS entschieden, weil es genau die Branche ist, in der ich eine lange Karriere und Erfahrung habe. Außerdem arbeitet EPS seit mehr als 20 Jahren, ist somit beständig und stabil, was jeden Arbeitnehmer, der sich für eine neue Erfahrung und Karriere interessiert, beruhigt. Also habe ich nicht gezögert, mich bei EPS zu bewerben.“

Durch mehrere Vorstellungsgespräche wurde uns klar, dass uns Ali mit seinen vielfältigen Erfahrungen weiterhelfen kann. Auf unsere Frage, wie die Vorstellungsgespräche verliefen, sagte er:
„Zunächst einmal bin ich sehr dankbar für EPS und die Leute, mit denen ich Interviews hatte: Herr Blaut, Herr Utsch und Frau Covic. Herr Blaut war in den Vorstellungsgesprächen sehr deutlich, was die Ziele, die Aufgaben und die Anforderungen von EPS betrifft. Ich bin mir sicher, dass ich das Potenzial, die Erfahrung und die Mittel habe, um die mir zugewiesene Aufgabe bestmöglich zu erfüllen. Da ich über vielfältige Erfahrungen verfüge, die perfekt zu dem passen, was EPS tut, bin ich sehr daran interessiert, meinen Beitrag zu leisten und mit den Kollegen zusammenzuarbeiten, um einen wertvollen Mehrwert zu schaffen. Ich möchte auch erwähnen, dass die Kollegen hier freundlich und professionell sind, sie machen einen super Job und sind dem Unternehmen sehr verbunden, was mir auch das Gefühl gab, dass ich die beste Wahl getroffen habe.“